Liebefeld liest!

Liebefeld liest!

Herausgeber
KIRCHNER Kommunikation und Marketing GmbH
Einreicher
KIRCHNER Kommunikation und Marketing GmbH

Stadtmagazin zur Eigenwerbung

Liebefeld liest ist das In(terview)-Stadtmagazin von Bielefeldern für Bielefelder, von Menschen aus Ostwestfalen-Lippe für Menschen aus Ostwestfalen-Lippe. Ziel ist, die Content-­Kompetenz der produzierenden Agentur anhand dieser regional aufmerksamkeitsstarken Eigenproduktion im Haupteinzugsgebiet der Agentur zu verdeutlichen. Entstanden ist der Name Liebefeld aus einem Aprilscherz, als die Liebefeld-Erfinder in und rund um Bielefeld Ortsschilder mit dem Anagramm „Liebefeld“ überklebt haben. Events und Aktionen unter der Dachmarke Liebefeld haben sich in den Köpfen der Bielefelder positiv eingeprägt. Es ist emotionaler Gegenpart zu dem Running Gag, den kaum noch einer in Bielefeld hören kann: dass es die Stadt gar nicht gäbe. Insofern erfährt das Magazin gerade bei regionalen Unternehmern und Marketiers extrem hohe Aufmerksamkeit – und trifft das Ziel der Agentur.

Nette Mischung aus Stadtmagazin und Interview-Heft. Mit – wahrscheinlich – nicht besonders üppigen Mitteln liebevoll umgesetzt. Deshalb trägt es den Namen Liebefeld zurecht.