Bystronic People 3/2016

Bystronic People 3/2016

Herausgeber
Bystronic Corporate Communications
Einreicher
Primafila AG / independent Medien Design

Ruhepol in einem konjunkturanfälligen Umfeld

Bystronic, weltweit aktiver Anbieter von hochwertigen Lösungen für die wirtschaftliche Bearbeitung von Blech, Flachmaterialien und Rohren, ist in einem konjunkturanfälligen Business unterwegs, das mitunter viel Erklärung und Erläuterungen erfordert. Mit dem Magazin pflegt das Management den Kontakt zu Mitarbeitern an allen Standorten. Instrumente sind Umfragen und Kurznachrichten, die im Print angesprochen und im Intranet vertieft und interaktiv weitergeführt werden. Englisch als Lingua franca, dazu chinesische sowie deutsche Ausgaben. Klare Leserführung und eine Grundkonzeption, die für alle Kulturen eingängig und als Basis für alle Sprachversionen – selbst für die Chinesische – gut praktikabel ist. Mitarbeiter sind für die Visualisierung das Wichtigste, konkret fotografiert oder – falls pars pro toto – illustriert. Viele Teile der Publikation werden von an den Standorten produzierten Bildern gespeist.

Die konjunkturanfällige Branche der Flachmaterialien und Rohre erfordert mitunter viel Erklärung und Erläuterungen. Da rechnet es sich, dass die Geschäftsführung frühzeitig auf das bewährte Magazin als Kern der internen Kommunikation gesetzt hat.