DB Sportcamps

DB Sportcamps

Herausgeber
Deutsche Bahn AG
Einreicher
Scholz & Volkmer GmbH

Die Deutsche Bahn: jung und spannend sportlich

Trainieren mit Profis wie den Fußballern von Hertha BSC, den Beachvolleyball-Olympiasiegerinnen oder dem Paralympics-Gewinner Markus Rehm – mit den DB Sportcamps fördert das Sponsoring der Deutschen Bahn junge Athleten. Prominente Sportler werden zu Trainern. Die Kampagne soll Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren erreichen und sie motivieren, sich für diese Spitzentrainings zu bewerben. Zugleich soll sie den Blick auf die Deutsche Bahn lenken – sie ist Hauptsponsor von „Jugend trainiert für Olympia und Paralympics.“ 2016 veranstaltete die Bahn zwölf Camps, 2017 könnten es mehr werden, denn der Traffic hat sich deutlich erhöht. Zielgruppengerecht konzentrierte sich die Bahn auf Spots, geteilt unter anderem über die Social-­Media-Kanäle der Profi-Sportler selbst. Was bleibt: Die Sportcamps präsentieren die Bahn als jung, spannend und authentisch.

Als tragend wertete die Jury die Reichweite in der Zielgruppe – über eine crossmediale Ansprache in voller Bandbreite: Newsletter, Website, Film, Social Media und mehr.