CATch up – PUMA's employee magazine

CATch up – PUMA's employee magazine

Herausgeber
PUMA SE
Einreicher
Vogel Corporate Media GmbH

PUMA definiert Employer Branding neu

Das englischsprachige Puma Mitarbeitermagazin CATch up wurde von Print- in ein digitales Format im Responsive Design überführt. Der Wechsel bedeutet: aktuellere Inhalte und größere Reichweite dank interner und externer Verfügbarkeit. Hinzu kommt eine crossmediale Vernetzung und die Verlängerung des Con­tents auf Social Media, die CATch up-App sowie ein monatlicher Newsletter. Hintergrund ist die Entscheidung, Puma als Sportmarke zu repositionieren. CATch up soll Mitarbeitern mit Nachrichten und Geschichten die Umsetzung der Strategie durch das Management näher bringen. Durch den Launch des Onlinemagazins sind Mitarbeiter nicht länger auf den Pub­li­kations­­zyklus des Printmagazins angewiesen, sondern können jederzeit aktuellen Content und Nachrichten erhalten.

Schlüssige Kombination aus Unternehmens-Themen, Inhalten, die den Markenkern transportieren und Geschichten über Menschen, die für oder mit Puma arbeiten. Die Umwandlung in ein digitales Konzept erweitert die Zielgruppe auf Externe, macht es aber schwieriger, über Prozesse zu berichten, die tatsächlich nur für die Belegschaft bestimmt sind.