Opel+

Opel+

Herausgeber
Adam Opel AG
Einreicher
HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH

Lesevergnügen mit Vorfreude

Es ist ein Magazin/Katalog, kein Zweifel. Und als solcher das Medium er ein klares Ziel: Es schafft bei Neukunden und Fahrzeugbesitzern Interesse an Zubehör aus dem Hause Opel. Dazu stellen die Herausgeber nicht nur zahlreiche Accessoires vor, sie erläutern vor allem in einer Reihe von dokumen­tarischen Repor­tagen aus Österreich, Spanien, Holland und Deutschland deren praktischen Nutzen. Mit von der Partie sind unter anderem das junge Kochgenie Harald Irka und die Beauty-­Bloggerin Mascha Feoktistova. Verschiedene Szenarien, die sich auf die fol­gende Reportage und auf die Produkte beziehen, wurden aus verschiedenfarbigem Papier ausgeschnitten, arrangiert und fotografiert. Die Farbigkeit der Illustration steht auch für die Individualisierbarkeit der verschiedenen Opel-Fahrzeuge.

Eigentlich ist das Magazin ein Verkaufskatalog für Opel-­Zubehör. Das Ganze wird aber hoch sympathisch präsentiert, nicht abgehoben, sondern im Gegenteil farbenfroh und mitten ins Herz der Opel-Käufer treffend. Die Juroren waren überrascht, wie positiv man Zubehör in kleinen Stories beschreiben kann.