Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor

Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor

Herausgeber
Merck KGaA
Einreicher
Merck KGaA

Eine Kampagne für das Leben

Jonathan Heimes: Der im Alter von 14 Jahren an Krebs erkrankte und zwölf Jahre später daran verstorbene Heimes gründete noch zu Lebzeiten gemeinsam mit der befreundeten Tennisspielerin Andrea Petcovic, mit der er im selben Darmstädter Tennisverein war, die Initiative „Du musst kämpfen“ (DMK). Nach „Jonnys“ Tod war es Merck ein Anliegen, Kampfgeist und Engagement der Initiative aufrecht zu erhalten. Die Firmenleitung benannte das von ihr Merck gesponserte Fußballstadion des SV Darmstadt 98 nach Jonny Heimes um. Merck selbst stellt die Plattform zur Verfügung, hält sich ansonsten aber im Hintergrund.

Mit dieser breit aufgestellten Kampagne erzeugt Merck konstant hohe Aufmerksamkeit für die Initiative, die auch weiterhin Spendengelder für krebskranke Kinder und Jugendliche sammelt. Beeindruckend sind die Distribution über alle sozialen Medien, klassische Pressearbeit in Print, TV und Hörfunk und der Einsatz prominenter Influencer wie Merck-Vorstand Kai Beckmann.