"Schaffen was bleibt - 24h im Leben eines Bauingenieurs"

Herausgeber
Hauptverband der Deutschen Bauindustrie
Einreicher
Uhura Creative Media GmbH

Laut Studien wird der Bedarf an Bauingenieuren in den kommenden Jahren rasant ansteigen. Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. suchte daher nach einer Online-Idee, um Studiengang und Beruf des Bauingenieurs positiv in der jungen Zielgruppe der Studienanfänger und Orientierungssuchenden zu besetzen. Mit den Video-Portraits "24 Stunden im Leben eines Bauingenieurs" und dem dazugehörigen Web-TV „Schaffen was bleibt“ entstand eine so bislang einzigartige Studiengang-Präsentation. Dazu wurden mehrere Bauingenieure während eines Arbeitstags mit der Kamera begleitet und entlang einer interaktiven 24-Stunden-Timeline in authentischen Porträts inszeniert – inklusive ihrer atemberaubenden Bauwerke, gefilmt aus Vogel- und Drohnenperspektive. Eine komplette Dokumentation der Filmaufnahmen bietet Universitäten zusätzliches Footagematerial, um es für die Berufsorientierung bereitzustellen.

Gute Idee, authentisch umgesetzt, spannend im Storytelling.

"Schaffen was bleibt - 24h im Leben eines Bauingenieurs"
"Schaffen was bleibt - 24h im Leben eines Bauingenieurs"