one.line

one.line

Kunde: UniCredit Bank AG
Einreicher: UniCredit Bank AG

Das Online-Magazin ONE.LINE bietet, eng vernetzt mit den weiteren internen Medien, einen Überblick über die Strategie und Geschäftstätigkeiten der UniCredit Bank. Zugleich fördert es das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Identifikation mit dem Unternehmen und regt den offenen Dialog an. ONE.LINE soll informieren, Orientierung geben aber auch motivieren und einfach Spaß machen. Nachdem sein Print-Vorgänger häufig auf dem Arbeitsweg oder zuhause gelesen wurde, war bereits die Planung des Online-Nachfolgers klar darauf ausgelegt, das Medium für alle Endgeräte zugänglich zu machen. Das Programmieren im Responsiven Design stellt nun eine optimale Performance auf allen Endgeräten – vom Smartphone bis zum PC – sicher. Die Jury lobt den transparenten Konzeptansatz und die Geräteunabhängigkeit. Zugleich ermuntern die Juroren, die starre Rubrikenstruktur mit Überraschungseffekten etwas aufzubrechen, um weitere Leseanreize zu bieten.

one.line
one.line