Vattenfall ist Master of Efficiency 2015, CPWISSEN vom 07.08.2015. ">
Vattenfall Magazine

Vattenfall Magazine

Preisträger > Energie > Integrierte Konzepte / Interne Kommunikation > Mitarbeitermagazin, Intranet, Blog
Kunde: Vattenfall AB
Einreicher: muehlhausmoers corporate communications gmbh Premiumpartner

Seit einigen Jahren gibt Vattenfall ein modernes, mehrsprachiges Mitarbeitermagazin heraus. Nun hat sich der Energiekonzern entschlossen, die Grenze zwischen interner und externer Kommunikation aufzuheben und das Vattenfall Magazine auch für alle anderen Stakeholder des Unternehmens zu öffnen. Alle fünf Sprachausgaben in Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch und Niederländisch sind inhaltlich identisch. Es gibt keine Regionalausgaben, sondern lediglich minimale Layoutanpassungen. Dabei verfolgt Vattenfall einen konsequent leserorientierten Ansatz: Nur Geschichten, die die Leser wirklich interessieren, schaffen es in das Magazin. Dazu gehört auch, unbequeme Fragen zu stellen und möglichst viele und unterschiedliche Stimmen zu Wort kommen zu lassen. Dass in dieser Publikation auch kritische Themen wie Umstrukturierungen offen und direkt angesprochen werden, erhebt das Magazin erst in den Status eines strategischen, weil glaubwürdigen Mediums, so die Jury. Der Verzicht auf eine feste Rubrikenabfolge vermeidet Monotonie und bringt daher weitere Effizienzpunkte. Darüber hinaus hat die Jury die Medienfamilie und deren Umsetzung mit dem MASTER OF EFFICIENCY 2015 ausgezeichnet, dem höchsten Preis der FOX AWARDS. In der Begründung heißt es. „Bahnbrechend und beispielgebend sind hier die nahtlosen Übergänge aus der Internen zur Externen Kommunikation." Die interne Kommunikation wird durch ihre Bedeutung nach außen aufgewertet, bietet entsprechend mehr Identifikationspotenzial für die Mitarbeiter und stärkt ihre Funktion als Markenbotschafter. Außerdem führt das einheitliche Storytelling über interne und externe Kanäle zu mehr Profilschärfe und verhindert Brüche in Informationsumfang und -tiefe. Und schließlich ist auch die Kosteneffizienz nicht zu vernachlässigen, weil einmal gründlich recherchierte Beiträge synergetisch genutzt werden. Dass die digitale Kommunikation mit ihrer Umsetzung im Responsiven Design geräteunabhängig zugänglich ist, unterstreicht den Effizienzansatz noch zusätzlich. Lesen Sie auch Vattenfall ist Master of Efficiency 2015, CPWISSEN vom 07.08.2015.

Vattenfall Magazine
Vattenfall Magazine