hallo nachbar

hallo nachbar

Kunde: EWE
Einreicher: G+J Corporate Editors / van Laak Medien Premiumpartner

Wie positioniert man sich als bodenständiger Energieversorger? EWE mit Sitz in Oldenburg weiß, wie die überwiegend ländlichen Kunden in der Region Ems-Weser-Elbe ticken. Von ihrem Strom- und Erdgaslieferanten erwarten sie eine ehrliche und schnörkellose Kommunikation. EWE nimmt dieses Bedürfnis ernst. Das Magazin hallo nachbar sucht gewissermaßen das Gespräch am Gartenzaun. "Schon gehört?", "Schon gewusst?", "Schon was vor?" - in drei Sektionen geht es um Energie-, Telekommunikationsthemen und um die Region. Die Jury lobt vor allem die vorbildliche Nutzung der Dialogangebote - von Links über Hotlines, Kundenbeirat, Kundenberatung und Gewinnspielen bis zum direkten Redaktionskontakt - sowie die laufende Evaluation. Zugleich ermuntert sie die Redaktion, die Themen noch stärker zu strukturieren.

hallo nachbar
hallo nachbar