Akzente – Das Magazin der GIZ

Akzente – Das Magazin der GIZ

Kunde: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Einreicher: Frankfurter Societäts-Medien GmbH

Als Bundesunternehmen der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung ist die GIZ in mehr als 130 Ländern der Welt aktiv. Sie bietet zukunftsfähige Lösungen für politische, wirtschaftliche, ökologische und soziale Entwicklungen und fördert komplexe Reformen und Veränderungsprozesse. Mit ihrem inhaltlich und gestalterisch anspruchsvollen Magazin akzente positioniert sich die GIZ bei Kunden und zentralen Meinungsbildnern als kompetenter Dienstleister mit fachlichem und politischem Überblick. Das Magazin ist neben dem Jahresbericht und dem Internet-Auftritt das wichtigste Medium für die Außenkommunikation. Als strategisches Instrument dient es vor allem dazu, Auftraggeber zu gewinnen und zu binden. Die Juroren loben besonders die klare Struktur und die gute Mischung aus begleitenden Grafiken und textlichen Erläuterungen. Auch das Dialogangebot – GIZ-Ansprechpartner werden mit Mailadresse genannt – signalisiert Offenheit für Nachfragen, was der Intensität der Nutzung entgegenkommen dürfte. Die Textlänge könnte mitunter etwas knapper bemessen sein, so die Jury.

Akzente – Das Magazin der GIZ
Akzente – Das Magazin der GIZ